Bass

Der Bassist, Cellist und Komponist Henning Sieverts wurde 1966 in Berlin geboren und gilt als einer der gefragtesten Jazzmusiker Europas.

Konzerte und Tourneen führten ihn auf alle fünf Kontinente.

Henning Sieverts spielte und spielt mit unzähligen großen Musikern, darunter Franco Ambrosetti, Samus Blake, Marc Copland, Art Farmer, Martin France, Slide Hampton, Roy Hargrove, John Hollenbeck, Jon Irabagon, Lee Konitz, Joachim Kühn, Bireli Lagrene, Nils Landgren, Christof Lauer, Ngyen Le, Jim McNeely, Jean Marie Machado, Rick Margitza, Don Menza, Michael Moore, Adam Nussbaum, Emile Parisien, Al Porcino, Verneri Pohjola, Tom Rainey, Sylvain Rifflet, Ack van Rooyen, Jorge Rossy, Jochen Rückert, Koichi Saito, Alexander von Schlippenbach, Tyshawn Sorey, Chris Speed, Loren Stillman, Aki Takase, Francois Thuillier, Pietro Tonolo, Cuong Vu, Norma Winstone, Phil Woods, Attila Zoller und die Bigbands von  NDR, WDR, HR, SWR und RIAS. 

Henning Sieverts´s Diskographie umfasst über 140 CDs, darunter 17 als Bandleader.

Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. ECHO JAZZ als bester Bassist,  Neuer Deutscher Jazzpreis, Erster Preis beim Jazz-Wettbewerb der »International Society of Bassists« und der Staatliche Förderpreis des Freistaats Bayern.

Neben seiner Konzerttätigkeit arbeitet Henning Sieverts intensiv als Komponist.

Seine Suite »musica flora“ wurde 2013 vom »Lucerne Jazz Orchestra« uraufgeführt.

2014 war Sieverts künstlerischer Leiter des Festivals »Tonspuren« im Kloster Irsee und komponierte u.a. die Suite „Hexacor« für Streichorchester und Jazz-Doppelquartett.

2016 wurde die Suite »Bach´s Blüten« für Kammerorchester und Jazzquartett in Köln uraufgeführt.

Regelmässig komponiert und arrangiert Sieverts für das Neue-Musik-Ensemble »Lucilin« in Luxemburg.

Der studierte Journalist (Diplom an der LMU München) arbeitet seit 2003 als Moderator der »Jazztime« beim Bayerischen Rundfunk.

Henning Sieverts gibt neben seiner hauptamtlichen Lehrtätigkeit an der HMTM regelmäßig Workshops und Master Classes, u.a. an den Musikhochschulen von Zürich, Luzern, Bern, Köln, Mannheim, Leipzig, Stuttgart, Würzburg und Nürnberg.

www.henningsieverts.de