E-Bass

Foto Scales Patrick

Patrick Scales begann seine Lehrtätigkeit als Hauptfachlehrer für E-Bass 1996 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Heidelberg-Mannheim. Später folgten das Richard Strauss Konservatorium München und das Jazz Institut der Hochschule für Musik und Theater München. Regelmäßig wird er als Dozent bei Jazz Workshops verpflichtet, wie zum Beispiel dem alljährlich stattfindenden internationalen Jazzworkshop Erlangen, bei dem er seit 1997 tätig ist. Er ist Koautor des Buches »A Rhythmic Concept for Funk/Fusion Bass« von Peter O'Mara, erschienen bei Advance Music.

Als Ko-Leader der Band SCALES veröffentlichte er zusammen mit seinem Bruder Martin Scales (Gitarre) 3 CDs unter eigenem Namen. Darunter die CDs „Grounded“ die bei dem renommierten Jazz-Label Blue Note erschienen ist und „Our House“, Enja Records. Er war 28 Jahre festes Mitglied bei Klaus Doldingers Passport, die zu den einflussreichsten Jazz-Rock Bands weltweit zählt. Über 24 Jahre arbeitete er mit dem amerikanischen Saxophonisten Pee Wee Ellis im Studio und Live zusammen.

Bei Aufnahmen und Konzerten kollaborierte er auch mit folgenden Musikern: Fred Wesley, Ola Onabule, Chuck Loeb, Robben Ford, Randy Brecker, Nils Landgren, Dominic Miller, Don Grusin, Claudio Roditi, Jay Ashby, Joy Denalane, Johnny Griffin, Benny Bailey, Bob Mintzer,Till Brönner, Wolfgang Haffner, Max Mutzke, Rainhard Fendrich, Helge Schneider, Udo Lindenberg...

*Foto: Dennis: Mischko