E-Gitarre, Ensembles

o mara peter

Der australische Jazzgitarrist Peter O´Mara ist einer der vielseitigsten Musiker seiner Branche.

Nachdem Peter 1981 das Don Banks Memorial Fellowship erhalten hatte, verließ er Sydney, um in New York zu studieren, und brachte ihn mit Musikern wie John Scofield, DaveLiebman, George Mraz, Jimmy Raney und Attila Zoller in Kontakt.

Seit seiner Ansiedlung in Deutschland im Jahr 1982 hat sich Peter als Solist, Bandleader und Komponist etabliert. Zu seinen Credits zählen Auftritte bei vielen internationalen Festivals wie Montreaux, Berlin, Zürich und Den Haag, TV- und Radioaufnahmen und mehr als 60 CDs als Sideman sowie seine eigenen Projekte. Zu den Musikern, mit denen er aufgetreten ist, gehören Joe Lovano, Dave Holland, Bob Mintzer, Randy Brecker, Mike Nock, Al Foster, Kenny Wheeler, Anthony Jackson, Terri Lyne Carrington, Gary Willis, Dale Barlow, Paul Grabowsky, Jackie Orszacscy und Charlie Mariano, Benny Bailey, Norma Winstone, John Taylor, die International Skoda Allstar Band, die WDR Bigband, die NDR Bigband, das NDR SymphonyOrchestra und das United Jazz & Rock Ensemble.

Von 1990 bis 2013 war er Mitglied von Klaus Doldingers Passport und nahm 10 CDs sowie Hunderte von Auftritten in Europa,Brasilien, Südafrika, Marokko und Neuseeland auf. Seine Gruppe »Affiliation« war 2013 der Höhepunkt des Wangaratta Jazz Festival in Australien.

Peter ist außerdem renommierter Lehrer und Professor an der Universität für Musik und Theater in München und der Bruckner-Universität in Linz. Er ist als Gastlehrer bei Workshops ständig gefragt und Autor von vier Büchern, die vom international anerkannten Verlag Advance Music veröffentlicht wurden.

www.peteromara.com

 

Downbeat: »Peter O´Maras Trio besitzt die Kraft, frei und spontan Musik von wirklicher Kraft und Kohärenz zu schaffen!« 4 1/2 Sterne

Melbourne Age: »O´Mara´s Musik offenbart einen starken melodischen Sinn und die herausragende Tugendseines Improvisierens ist seine Fähigkeit, seine Ideen logisch in einer Vielzahl von Stimmungen und Strukturen aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln.«

Fachblatt, Deutschland: »O´Mara ist ein absolut überzeugender Solist, vom Blues bis zum großartigen ModernJazz ...«

Jazz Podium: »...seine Gitarre ist manchmal schroff, gezackt, aber dann melodisch formuliert, schwebend und bluesig. Es war atemberaubend! ...«

Gitarre & Bass, Deutschland: »... nach Meinung vieler nationaler und internationaler Kollegen ist er einer der großen Gitarristen ...«

Abendzeitung, München: »... Der Mann mit den sehr feinen Fingerspitzen! Nicht nur die Zugabe lässt uns spüren, was für ein hochkarätiger Musiker dieser Gitarrist ist. Understatement verkörpert. Nach 22 Jahren in München hat er endlich die Anerkennung erhalten, die er verdient ...« Das Konzert »Peter O´Mara & Friends« wurde für herausragende Leistungen mit dem Abendzeitungssternder Woche ausgezeichnet.

Frankfurter Allgemeine Zeitung: »... Übertreibung interessiert ihn nicht. Er würde lieber weniger Noten spielen, aber mit maximalem Ausdruck ...«